Dentinadhäsive Rekonstruktionen

Unsere dentinadhäsiven Rekonstruktionen, Füllungen mit einem Keramikcomposite, stellen unsichtbar Ihren natürlichen Zahn wieder her. Die heutigen Materialien zeichnen sich durch eine längere Lebensdauer aus. Im Gegensatz zum Amalgam, das über Retention hält und für den erforderlichen Unterschnitt somit immer auch gesunde Zahnhartsubstanz weggeschliffen werden muss, wird das Keramikcomposite eingeklebt- das Opfern gesunden Zahnmaterials wird umgangen. Bei Frontzahndefekten ist die Ästhetik des Füllungsmaterials von entscheidender  Bedeutung. Wir bieten Ihnen ein Composite, das sich durch den sog. Chamäleon-Effekt ihrer natürlichen Zahnfarbe anpasst. Durch die Mehrschichttechnik mit unterschiedlichen Farbtönen und Opazitäten wird die Restauration technisch wie auch zeitlich aufwendig, eine Anfertigung unter Kofferdam, einem vor Speicheleinfluss schützenden Gummituch, ist daher empfehlenswert.