Kiefergelenk

Kopfschmerzen, Tinnitus, Migräne, Nacken-und Schulterschmerzen, sogar Hüftleiden und Knieprobleme können aus einem aus dem Gleichgewicht geratenen Kiefergelenk resultieren. Nur wenige Menschen mit Kiefergelenkserkrankungen suchen tatsächlich einen Zahnarzt auf. Bei folgenden Symptomen ist eine Untersuchung sinnvoll: Zähneknirschen oder -pressen, Ohrgeräusche (Tinnitus), Kiefergelenksgeräusche (Knacken), abradierte Zähne. In nur wenigen Fällen können wir die Ursache dieser ‚Parafunktionen‘ beheben. Allerdings können wir mit einer adjustierten Aufbissschiene, die sie bequem nachts tragen können, die Symptomatik behandeln.