Zahn + Zähnchen

drz_foto_kroko

Seit 2007 ist die Kinder und Jugendzahnheilkunde zertifiziert nach den Kriterien der DGZMK ein Teil unseres Behandlungsspektrums.

Durch kindgerechte, psychologische Führung gestalten wir den Zahnarztbesuch zu einem angenehmen Erlebnis für Ihr Kind. Aufklärung und Präventivmaßnahmen helfen  frühkindliche Karies zu vermeiden. Ab dem 6. bis zum 18. Lebensjahr führen wir  Prophylaxebehandlungen zum Schutz der bleibenden Zähne mit Fissurenversiegelungen durch. Sollte dennoch ein kariöser Defekt entstehen, versorgen wir diesen z. B. mit einer Füllung. Der Erhalt der Milchzähne ist wichtig, damit diese ihre Platzhalterfunktion übernehmen können. Manchmal ist deshalb auch eine Wurzelkanalbehandlung oder eine Kinderkrone nötig.

Die Jugendlichen betreuen wir auch gerne über das 18 Lebensjahr hinaus. Auch für Zahnunfälle oder chirurgische Maßnahmen sind wir zuständig. Alle Behandlungsmaßnahmen besprechen wir mit Ihnen im Vorfeld, so dass wir die optimale Lösung für Ihr Kind finden können. Dabei werden wir von modernster Technik unterstützt , wie Karieskamera und digitalem Röntgen. Alle Behandlungen können in Sedierung oder Narkose durch unser Anästhesieteam durchgeführt werden.